Viscoelastische Matratze

Bei der viscoelastischen Matratze spricht man auch vom „Wasserbett unter den Matratzen“. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus einer Kaltschaummatratze mit einer viscoelastischen Auflage.

Durch die Körperwärme wird der viscoelastische Schaum weich und flexibel an die die Körperform angepasst. Die Wirkung der langsamen Rückstellung gewährleistet eine gleichmäßige Verteilung des Drucks der Matratze auf den Körper. Das wirkt sich positiv auf die Blutzirkulation aus, hilft die Schlafqualität zu verbessern und Rückenschmerzen zu lindern.

  Seiten: 1 / 1